16 | 05 | 2022
Einsätze

15.03.2010 Wehrführerübung I

Auf dem Gelände eines in der Robert-Bosch-Straße gelegenen Hochregallagers fand, so wie es auf dem Dienstplan vermerkt war, am Übungsabend des 15.03.2010 die erste Wehrführerübung des Jahres statt. Bei einer Wehrführerübung handelt es sich um eine durch den Wehrführer ausgearbeitete und von den Führungskräften und der Mannschaft durchgeführte Übung in einem Ausmaß, das die gesamte Pfungstädter Feuerwehr in Anspruch nimmt. Nachdem aus den Zugführern ein Einsatzleiter für die bevorstehende Übung ausgelost worden war, wurde die Feuerwehr Pfungstadt von der Leitstelle in Dieburg zu einem BMA-Alarm(Brandmeldeanlage-Alarm) in dem besagten Hochregallager alarmiert, womit die Übung begann… Innerhalb kürzester Zeit waren die Fahrzeuge besetzt und der Löschzug rückte als geschlossener Verband aus. Während ELW 1, LF 16 und TM von der Robort-Bosch-Straße kamen und auf der Vorderseite vor den Verladerampen des Hochregallagers in Stellung gingen, fuhr das LF 10, von der Werner-von.Siemens-Straße kommend, das Objekt über den hinter diesem gelegenen Parkplatz an. Mitarbeiter des Hochregallagers berichteten, dass sich noch eine Person im Gebäude befände und so entschied der Fahrzeugführer des LF 16 mit Rücksprache des Einsatzleiters zunächst die Menschenrettung durchzuführen. Zur Suche der Person wurden zwei Trupps unter Atemschutz in das Gebäude geschickt, welche nach kurzer Zeit auf diese stießen, sie aus dem Gebäude brachten und dem Rettungsdienst übergaben. Anschließend konnte die beiden Trupps die Brandbekämpfung aufnehmen. Auf der Rückseite des Gebäudes ging ein Trupp des LF 10 unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Personensuche und Erkundung vor. Er wurde ebenfalls fündig und brachte eine weitere Person ins Freie, wonach er seine Erkundung fortsetzen konnte. Ein weiterer Trupp rüstete sich zusätzlich mit Atemschutzgeräten aus, um als Sicherungstrupp für den im Gebäude befindlichen Trupp bereitzustehen. Den TM plante man mit seinem Wenderohr dazu einzusetzen die fiktive Flammenwand, die durch das Gebäude zog, abzuriegeln, sodass dieser aufgebaut wurde. Zu den vor Ort befindlichen Kräften kamen nun auch noch das HTLF 16 und das TLF 24, welche ebenfalls auf der Vorderseite in Stellung gingen. Sie unterstützen den TM bei der Inbetriebnahme des Wenderohrs und versorgten diesen auch mit dem nötigen Löschwasser. Weiterhin stellte das HTLF 16 einen Sicherungstrupp für den vorderen Bereich, um die Besatzung des LF 16 zu entlasten. Während sich dieser noch ausrüstete, simulierte ein im vorderen Bereich eingesetzter Feuerwehrmann im Gebäude einen Kreislaufzusammenbruch, woraufhin der Sicherungstrupp sofort in das Gebäude geschickt wurde um den verunglückten Kameraden zu retten. Bereits nach kurzer zeit war dieser gefunden und aus dem Gefahrenbereich gebracht. Kurz darauf war das angenommene Feuer vollständig unter Kontrolle und die Übung wurde beendet.

Zur abschließenden Übungsbesprechung sammelten sich alle beteiligten Einsatzkräfte im Aufenthaltsraum der Mitarbeiter des Hochregallagers. Grundsätzlich war die Übung ein Erfolg, der die gute Ausbildung der Pfungstädter Feuerwehrleute widerspiegelte. Die Zusammenarbeit zwischen den Einheiten untereinander und die Umsetzung der Einsatzkonzepte verliefen bei dieser Übung gut. Dennoch gab es auch negative Kritikpunkte. So gab es Kommunikationsprobleme, da der Gebäudefunk des Hochregallagers den Funk der Handsprechfunkgeräte der Feuerwehr störte. Das führte dazu, dass eingesetzte Trupps falsche Befehle erhielten oder sogar gar nicht mehr von ihren Fahrzeugführern erreichbar waren. Zudem war es erschwert das Objekt über mehrere Zugänge gleichzeitig zu erreichen, da nur ein Schlüssel für die Tore vorhanden war. Trotz diesen negativen Randerscheinungen war die Übung jedoch ein gelungener Erfolg.

Für die Bereitstellung des Hochregallagers zu Übungszwecken gilt der Betreiberfirma unser Dank!

Lagebesprechung der Einheitsführer am ELW 1

Der Rettungstrupp bereitet den verünglückten Kameraden zum Abtransport vor

Der TM bildet im Außenbereich die Riegelstellung

Einsatzbilder
Statistik

Heute 1190

Gestern 1834

Woche 1190

Monat 30204

Insgesamt 1970455