23 | 07 | 2018
Einsätze

Erste Jahreshauptversammlung unter dem neuen Stadtbrandinspektor Bayer

Im Feuerwehrhaus Pfungstadt fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Stadt Pfungstadt statt. Hier berichteten Stadtbrandinspektor Gerhard Bayer, Stadtjugendfeuerwehrwart Patrick Spiller, sowie der Sprecher der Ehren- und Altersabteilung Bernd Spiller über das vergangene Jahr 2015.

Zu Beginn der Veranstaltung stand der Bericht des Stadtbrandinspektors. Er ging zunächst auf das einschneidenste Ereignis 2015 ein, der Amtsübergabe von Werner Koch nach 33 Dienstjahren. Er dankte ihm für die Arbeit, die Koch innerhalb dieser Zeit für die Feuerwehr Pfungstadt leistete. Seine ehrenamtliche Tätigkeit ginge weit über das hinaus, was man von einem freiwilligen Feuerwehrmann fordern könne. Persönlich bedankte er sich für die gute Zusammenarbeit in den letzten 16 Jahren als sein Stellvertreter, in denen er viel von Koch lernen durfte. Die dadurch entstandene Kontinuität in der Führungsspitze sieht Bayer positiv. Es ginge nun darum innerhalb der nächsten 5-10 Jahre weitere Führungskräfte zu finden und zu fördern, um auch in Zukunft eine stabile Führungsstruktur beizubehalten.

Im Anschluss präsentierte Bayer die Statistiken des letzten Jahres. Aktuell sind in Pfungstadt 137 Feuerwehrfrauen und-Männer ehrenamtlich tätig, wobei 69% unter 40 und 37% unter 26 Jahre alt sind. Mit dieser „jungen Truppe“ sei die Feuerwehr für die Zukunft gut gerüstet. Im vergangenen Jahr zählte die Einsatzstatistik 195 Einsätze. Damit war es ein ruhiges Jahr mit vergleichsweise wenigen Einsätzen, was vor allem den ausbleibenden Unwetterereignissen zu verdanken sei.

Zum Abschluss seines Berichts kam Bayer auf die Zusammenarbeit mit den Gremien der Stadt Pfungstadt im Allgemeinen und der Erstellung des im Berichtsjahr beschlossenen Bedarfs- und Entwicklungsplans für die Jahre 2015 bis 2019 im Speziellen zu sprechen. Hier kritisierte er – wie zum Beispiel in Nachbarkommunen geschehen – die Tendenzen zur Beauftragung von externen Gutachtern zur Erstellung derartiger Pläne. Dies koste zusätzlich Geld. Darüber hinaus würde hierdurch das feuerwehrtechnische Wissen der eigenen Führungskräfte bezweifelt und die Motivation der ehrenamtlichen Kräfte leiden. Hierbei würde übersehen, dass das auf weitestgehend Ehrenamtlichkeit basierende System der freiwilligen Feuerwehr an sich die kostengünstigste Lösung sei. Hauptamtliche Feuerwehrkräfte kämen die Stadt deutlich teurer zu stehen als die Motivation jedes/r einzelnen ehrenamtlichen Feuerwehrmannes/ -frau verstärkt zu fördern. Vor diesem Hintergrund lud Bayer die Gremien der Stadt zum aktiven Austausch ein. Zum einen um in die Motivation und damit in die Zukunft der Feuerwehr zu investieren und zum anderen die gegenseitigen Probleme zu verstehen, um schließlich zu guten Lösungen zu kommen. Der Austausch schriftlicher Ausarbeitungen sei hier der falsche Kommunikationsweg. Im Ausblick auf das neue Jahr hofft Bayer auf eine Einhaltung des Bedarfs- und Entwicklungsplans. Besondere Punkte seien hier der dringend sanierungsbedürftige Hof der Feuerwehr Pfungstadt, sowie die Beseitigung von Baumängeln am Feuerwehrhaus West.

Darauffolgend berichtete Bernd Spiller über die Aktivitäten der Ehren- und Altersabteilung beider Standorte. So nahmen die 65 Mitglieder häufig an Veranstaltungen der beiden Wehren teil und griffen den Aktiven an vielen Stellen unter die Arme.

Stadtjugendfeuerwehrwart Patrick Spiller stellte für 2015 vor allem den Kreisjugendfeuerwehrtag in Hähnlein heraus. Dieses dreitägige Zeltlager wurde diesmal durch die Feuerwehren des Bezirks 5 ausgerichtet, zu denen auch Pfungstadt zählt. Hier war die Stadtjugendfeuerwehr für die Organisation der Veranstaltungen verantwortlich, was erfolgreich absolviert wurde. Neben weiteren Höhepunkten wurden auch die Amtsübergabe des Kreisjugendfeuerwehrwartes sowie der Ehrenabend für Werner Koch genannt. Die Stadtjugendfeuerwehr besteht aus 66 Kindern und Jugendlichen, die Kinderfeuerwehren aus 30 Mitgliedern. Die Wichtigkeit der Jugendfeuerwehr kann man vor allem an den Übertritten in die Einsatzabteilungen erkennen. So seien in den vergangenen 5 Jahren sowohl in Pfungstadt als auch in Pfungstadt-West jeweils 10 Heranwachsende übergetreten. Das sei zum einen der ständigen Aus- und Weiterbildung der Ausbilder, zum anderen aber auch der intensiven Unterstützung der Vereine geschuldet, die die Kinder- und Jugendfeuerwehren hauptsächlich unterstützen.

Die 19-köpfige Sportgruppe der Feuerwehr Pfungstadt konnte 2015 einen großen Erfolg verbuchen. Bei den Feuerwehr-Hessenmeisterschaften im Marathon in Marburg konnte sowohl im Team als auch im Einzel der Hessenmeistertitel errungen werden.

Der ELW2 des Landkreises Darmstadt-Dieburg, welcher in Pfungstadt stationiert ist, wurde 25-mal alarmiert und leistete insgesamt 1200 Personenstunden ab.

Seitens der Stadt Pfungstadt dankten der scheidende Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Ahlheim und in Vertretung des erkrankten Bürgermeisters Stadtrat Crößmann den Feuerwehrangehörigen für ihr bürgerschaftliches Engagement für die Sicherheit ihrer Stadt. Auch der Kreisbrandinspektor Ralph Stühling dankte für die Tätigkeit der Feuerwehr Stadt Pfungstadt, auch im überörtlichen Bereich.

Zum Abschluss des Abends wurden Ehrungen durchgeführt. Im Nachgang zu den Jahreshauptversammlungen der jeweiligen Wehren wurde Yusuf Karaahmetoglu zum Feuerwehrmannanwärter befördert, Sascha Zeißler zum stellvertretenden Leiter der Kinderfeuerwehr Pfungstadt-West ernannt und Uwe Schuchmann von der Stadt Pfungstadt für mehr als 30 Jahre aktiven Feuerwehrdienst ausgezeichnet.

Die Anerkennungsprämie des Landes Hessen für 10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielten Tobias Bauer, Michael Koch und Benjamin Rehfeldt. Die Prämie für 20 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielt Maurice Sports.

Es fanden ebenso staatliche Ehrungen statt. Das silberne Brandschutzehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielten Maurice Sports, Markus Kraft und Patrick Spiller. Das goldene Brandschutzehrenzeichen für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielt Jörg Kirschner.

Zum Abschluss bedankte sich Gerhard Bayer für die Unterstützung im Jahr 2015 und sagte, er freue sich auf die Zusammenarbeit im neuen Jahr 2016.


Weitere Informationen:

Der Jahresbericht des Stadtbrandinspektors steht hier zur Verfügung:

 

v.l.n.r.: Wehrführer Pfungstadt Peter Huber, Stadtbrandinspektor Gerhard Bayer, Michael Koch, Jörg Kirschner, Kreisbrandinspektor Ralph Stühling, Benjamin Rehfeldt, Maurice Sports, Yusuf Karaahmetoglu, Tobias Bauer, stv. Wehrführer Pfungstadt-West Rainer Diefenbach, Stadtjugendfeuerwehrwart Patrick Spiller, Uwe Schuchmann, Sascha Zeisler, Wehrführer Pfungstadt-West Rainer Graf, Stadtrat Bernd Crößmann

 

Ernennungen, Beförderungen und Ehrungen 

  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_01-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_02-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_03-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_04-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_05-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_06-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_07-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_08-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_09-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_10-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_11-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_12-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_13-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_14-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_15-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_16-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_17-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_18-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_19-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_20-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_21-001
  • Gemeinsame_JHV_Feuerwehr_Stadt_Pfungstadt_Berichtsjahr_2015_22-001

(fkr/the)

Ankündigungen

Grillfest & Tag der Feuerwehr 2018

Für weitere Infos bitte auf den Flyer klicken.

Einsatzbilder

Zur Zeit können hier leider keine Einsatzbilder angezeigt werden.

 

Bitte gehen Sie direkt zu den Bildern.

Statistik

Heute 52

Gestern 70

Woche 52

Monat 1590

Insgesamt 309980